FacebookTwitterBlog

Bautagebuch von Familie Ute und Bernhard Chmiell

Haustyp: Bungalow 92

Bauträger: Hanseatische Hausbau GmbH

Datum:
01.11.2019 - 30.11.2019

der zweite Monat / Planung und Verträge

Mit dem Angebot vom Oktober hatten wir neben der Finanzierung sicherheitshalber auch am 25.10. einen Bau-Vorbescheid beantragt, um sicher zu gehen, das wir unser Traumhaus auf genau dem zu kaufenden Grundstück auch bauen dürfen.
- am 11.11. haben wir dann den Grundstückskaufvertrag unterschrieben, mit Rücktrittsrechtklausel, falls der Bauvorbescheid negativ sein sollte.
- am 12.11. mit T&C, ebenfalls mit Rücktrittsrecht, denn ohne Grundstück ist Hausbau schlecht.
- am 13.11. kam dann schon der Bau-Vorbescheid, wir dürfen auf dem Grundstück unser Häuschen bauen. Nun heißt es, Bau-Antrag vorbereiten.
- 18.11. geben wir bei T&C das notwendige Bodengutachten und die Vermessung in Auftrag.
- 19.11. wird unsere Vormerkung im Grundbuch eingetragen
- 21.11. werden die Proben für das Bodengutachten genommen
- 28.11. Vermessung für Grundbuch und Bauantrag, Unterschrift Kreditvertrag
- 29.11. Gespräch am Grundstück mit T&C und dem Tiefbauer zwecks Auswertung und Planung mit dem Ergebnis des Bodengutachtens, dann ins Büro von T&C für abschließende Anpassungen im Bauantrag
nebenbei liefen natürlich den ganzen Monat organisatorische und planerische Aufgaben, u.a. Kontaktaufnahme und Klärung mit den zukünftigen öffentlichen Versorgern, Abschluss notwendiger Versicherungen usw.
Und fast jeden Tag zwischendurch gefühlte 100 Telefonate und Mails mit T&C zwecks Vorbereitung des Bauantrages. Ich bewundere in dieser Zeit immer wieder mal die Geduld und Ausdauer der Mitarbeiter unseres Lizenspartners Hanseatische Hausbau. Mein gutes Bauchgefühl wächst.
Und tatsächlich schaffen wir es gemeinsam, das ich noch am 29.11. den Bauantrag abgeben kann. Echt Wahnsinn.
Nun heißt es "Geduld haben"

Details im Überblick:

Gewerk:
Ausführende Firma:
Datum:
01.11.2019 - 30.11.2019

Über Town & Country Haus

Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit über 300 Franchise‐Partnern. Im Jahr 2015 verkaufte Town & Country Haus 3.859 Häuser und erreichte einen Systemumsatz von 684 Mio. Euro. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau‐Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert. 

 

 

Bauherren-Referenzen

Weitere Bauherren-Erfahrungen auch

auf www.HausAusstellung.de

Einrichtungstipps

Das eigene Haus bedeutet nicht nur Sicherheit, sondern auch höheren Wohnkomfort und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Kein Vermieter, der über eine kräftige Wandfarbe nörgelt, genug Platz für die Traumküche und zahlreiche Räume, die Platz für kreative Einrichtungsideen bieten. Wer auf der Suche nach Einrichtungstipps ist, sollte mal auf HausAusstellung.de/wohnen-einrichten vorbeischauen!